Weese & Jacoby _Erstinformation

Erstinformation

§1 NAME UND ANSCHRIFT
Dieter Meyer
Ja­coby & Meyer Ver­wal­tungs­ge­sell­schaft mbH
Marktstraße 15
21423 Winsen
Telefon: +49 (0) 4171 – 401 8
Telefax: +49 (0) 4171– 639 14
E-Mail: mail@versicherungskontor.com

§2 STATUS
Versicherungsvertreter gemäß § 34 d Abs. 1 GewO

§3 ZUSTÄNDIGE STELLE
Für die Erlaubniserteilung nach § 34 d GewO zuständige Stelle war IHK Lü­ne­burg-Wolfs­burg, Am Sande 1, 21335 Lü­ne­burg.

§4 REGISTERNUMMER IM VERMITTLER-REGISTER
Versicherungsvermittler-Register: D-N4U7-SJRFW-76

§5 REGISTERSTELLE DES HANDELSREGISTERS
Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Auskunft über Tel.: 030 20308-0 oder
www.vermittlerregister.org

§ 6 SCHLICHTUNGSSTELLEN FüR AUßERGERICHTLICHE STREITBEILEGUNG IM RAHMEN DER VERSICHERUNGSVERMITTLUNG
Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

§ 7 Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung zum Vertrieb von Versicherungsanlageprodukten:

Wir verfolgen derzeit keine eigenständige Nachhaltigkeitsstrategie. Im Rahmen der Auswahl von Versicherungsgesellschaften und Versicherungsprodukten berücksichtigen wir nur die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen. Über die jeweilige Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Versicherers informiert dieser mit dessen vorvertraglichen Informationen. Derzeit fehlen noch die technischen Regulierungsstandards der europäischen Aufsichtsbehörden sowie Informationen der Versicherungsgesellschaften, um detailliert prüfen zu können, welche nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bestehen und wie diese in die Beratung einbezogen werden können. Aufgrund der aktuell beschränkten Informationen der Versicherer werden diese Aspekte aktuell nicht standardmäßig in der Beratung berücksichtigt. Wir beobachten die weitere Entwicklung und werden zu gegebener Zeit eine eigene Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln, insbesondere nachteilige Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bei der Beratung berücksichtigen. Mit einem zukünftigen breiteren Marktangebot wird eine standardmäßige Berücksichtigung erfolgen. Unsere Vergütung für die Vermittlung von Versicherungen fällt nicht unterschiedlich aus, je nachdem, ob das empfohlene Versicherungsanlageprodukt Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt oder nicht. Die Vergütungen unserer Mitarbeiter/-innen bzw. Untervermittler fallen nicht unterschiedlich hoch aus, je nachdem, ob das empfohlene Versicherungsanlageprodukt Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt oder nicht.